Archiv für den Monat: Dezember 2019

40. Hans-Günther-Bläser Gedächtnispokalwettbewerb kannte wieder nur Sieger

Vierzig Jahre sind zwar kein „Jubiläum“ im eigentlichen Sinn, aber für einen Verein schon etwas Besonderes. Auf dem Weg zur Ausbildungskaserne wurde das Fahrzeug in dem H.G. Bläser saß unverschuldet in einen Unfall verwickelt, der für ihn tödlich endete.

Noch im gleichen Jahr wurde von seinem Mentor Hans Olck ein Gedächtnispokalwettbewerb ins Leben gerufen, der nun zum 40.ten Mal für die Kids des Karate Club Bonn I ausgerichtet wurde. In sieben Gruppen nach Graduierung eingeteilt, kämpften die Kinder engagiert und hoch konzentriert um den Sieg und die Platzierung.

Zu zeigen waren in zwei Durchgängen je eine Kata, bei den Anfängern alternativ Kihontechniken, wobei für den zweiten Durchgang den Kindern die Auswahl freigestellt war. Das Schöne war auch in diesem Jahr die sichtbare Freude untereinander für die gezeigten Leistungen. So entschieden zum Teil nur Zehntelpunkte über den Sieg sowie die Platzierung.

Mit Medaillen, Pokalen und Urkunden ausgezeichnet gab es ein großes Finale und natürlich am Vorabend von Nikolaus für alle in der Halle anwesenden Kinder den Nikolaus aus Schokolade. Die Freude der Kinder ist auf dem Foto bestens zu sehen.

Das sind die Ergebnisse – jeweils Platz 1 – 3

Gruppe I: Elias Schneider, Batuan Özmen, Lina Koubaa

Gruppe II: Esther Stumpfe, Marwa Koubaa, Jona Missal

Gruppe III: Mona Vijeh, Atilla Özmen, Lotte R. Muhr

Gruppe IV: Nisa Karadas, Moritz B. Huse, Tanita Schwarz

Gruppe V: Julian Heinemann, Nora Spangenmacher, Luca Spindeldreher

Gruppe VI: Sofiya Raykova, Hannah Heiermann, Marlies Widmann

Gruppe VII: Vincent Wiemer, Magnus Achilles, Lars Achilles

Eine Karatetrainerära geht zu Ende

Hans Olck geht mit 93 Jahren in den wohlverdienten Ruhestand.

Es war schon eine besondere Situation an diesem 05. Dezember 2019. Im Rahmen des 40. Hans-Günther-Bläser Gedächtnispokalwettbewerb wurde eine Institution im Karate Club Bonn I geehrt und zugleich seinem Wunsch folgend, aus der aktiven Trainertätigkeit entlassen.

Vor 50 Jahren fand Hans Olck den Weg zum Karatesport bei Günter Sick in Bad Godesberg. Mit ihm wechselte er 1970 nach Bonn, wurde erstes Mitglied beim KC Bonn I und baute diesen Verein mit Unterstützung von Wilfried Schulz zu dem Verein auf, aus dem viele andere Karatevereine in Bonn und Umgebung entstanden sind.

In den Gründungsjahren kannte man Kindertraining eigentlich nicht; im Jahre 1990 wurde dieses Trainingsangebot jedoch auf Initiative von Hans Olck im Verein aufgenommen und zielstrebig ausgebaut. Seit dieser Zeit stand Hans Olck jeden Donnerstag in der Halle – Ausfälle blieben für ihn ein Fremdwort.

Es folgten DAN-Prüfungen u.a. bei Bundestrainer E. Karamitsos, D. Schauenberg und L. Binder und im Jahre 2016 anlässlich des 90. Geburtstages, die Verleihung des 5. DAN. Der Unfalltod seines Lieblingsschülers H.G. Bläser 1979 veranlasste Hans Olck dazu, noch im gleichen Jahr einen Gedächtnispokalwettbewerb ins Leben zu rufen. So kamen in diesem Jahr mehrere Ereignisse zusammen. Dies war selbstverständlich für den DKV Anlass genug, Hans Olck besonders zu ehren.

Aus der Hand des NRW-SOK-Beauftragten Ludwig Binder empfing er die Ehrennadel in Platin mit dazugehöriger Ehrenurkunde. Für den Verein überreichte der 1. Vorsitzende Harald Zschammer einen eigens für diesen Anlass geschaffenen Glaspokal, einen Präsentkorb und für die Ehefrau Anita Olck einen Blumenstrauß, denn ohne die Unterstützung und das Verständnis des Ehepartners könnten diese ehrenamtlichen Leistungen nicht erbracht werden.

In bewegten Worten und unter Standing Ovation‘s der anwesenden Kinder, Eltern und Zuschauer bedankte sich Hans Olck für Ehrungen und die wohltuenden Worte.

Kinder- & Erwachsenentraining am 05. & 12. Dezember

Hallo Karatekas,

es haben sich zwei kurzfristige Änderungen zum Kinder- & Erwachsenentraining ergeben. Bitte beachten!

Donnerstag, 05. Dezember 2019
Beginn des Erwachsenentrainings voraussichtlich erst ab 20 Uhr. Ggf. sogar später!

Donnerstag, 12. Dezember 2019
Kein Kinder- & Erwachsenentraining aufgrund der Weihnachtsfeier. Hierzu beachtet auch unsere Einladung auf der HP.

Euer Vorstand & Trainerteam

Weihnachtsfeier 2019 im KC Bonn I

Liebe Mitglieder, liebe Eltern und Freunde,
wo ist die Zeit geblieben? Das fragt man sich jedes Jahr aufs Neue, wenn sich das Jahr dem Ende zuneigt.

Es ist ja bereits 49-jährige Tradition, dass wir das Jahr in einem gemütlichen Beisammensein auf einer kleinen Weihnachtsfeier, ausklingen lassen wollen. An diesem Tag haben wir dann noch einmal die Gelegenheit, die Aktivitäten im Verein, Revue passieren zu lassen. Dazu laden wir Euch ganz herzlich ein und freuen uns auf und über jeden Teilnehmer.

Wann und wo?

Donnerstag, 12. Dezember 2019 – ab 19.00 Uhr
China-Schiff-Restaurtant „OCEAN PARADISE“
direkt am Beuler Rheinufer gelegen (chinaschiff.de)
(ausreichend Parkplätze sind z.B. in der Tiefgarage des Beuler Brückenforums vorhanden)

Wir bitten Euch um eine verbindliche Anmeldung bis zum 09. Dezember in der ausliegenden Liste in der Trainingshalle oder per E-Mail an harald@karate-club-bonn.de, damit wir entsprechend planen können.

Unsere Mietglieder erhalten eine 10€ Verzehrgutschrift.

Euer Vorstand & das Trainerteam