Archiv für den Monat: Juli 2013

Seoung-Sook Park krönte den 16. Kata / Kata-Bunkai & SV-Lehrgang

Zum mittlerweile 16.ten Mal hatte der Karate Club Bonn I zum sommerlichen Kata / Kata-Bunkai & SV-Lehrgang eingeladen und wiederum nahezu 70 Karatekas folgten der Einladung um dann ein Lehrgangsprogramm zu erleben, dass alle hellauf begeisterte.

Mit Ludwig Binder, Thomas Merzbach und Harald Zschammer stand ein bewährtes Trainerteam schon lange fest; die berufliche Neuorientierung von Dirk Schauenberg  erforderte eine qualifizierte Nachfolge. Mit der von ihm empfohlenen Europacup – Siegerin Seoung-Sook Park wurde diese im besten Maße erreicht.

Anspruchsvoll war daher das Kata-Programm von Tekki Shodan für die Unterstufe und Gojushiho-Sho für die Oberstufe. Anspruchsvoll, weil Seoung-Sook bis ins kleinste Detail ihre Einheiten geplant hatte. Dies begann bereits mit der Gymnastik, in der sie zielorientiert die Teilnehmer auf die anstehende Kata hinführte. Sie forderte dann konditionell, vor allen Dingen aber psychisch, von den Karatekas höchste Leistungen und war selbst überrascht, dass trotz tropischen Temperaturen in der Halle, alle ihren Vorstellungen und Wünschen folgten. Ihre persönliche Ausstrahlung und menschliche Umgangsart waren sicher zusätzliche Motivation für alle Teilnehmer, diese Leistungen zu erbringen. Diese Attribute setzten sich bis zu den anschließenden Prüfungen durch.

In den SV-Einheiten begeisterte Ludwig Binder durch seine fast unnachahmliche Art, Techniken hinsichtlich Effektivität, Erfolgsorientiertheit und trotzdem Nachvollziehbarkeit, zu vermitteln. Mit neuen Kombinationen lenkte er immer wieder die Aufmerksamkeit der Teilnehmer auf die besonderen Schwerpunkte der Selbstverteidigung. Karate ist SV und SV ist Karate und dennoch gibt es eben jene feinen Unterschiede, auf die Ludwig besonders hinwies. Aber mit ihm macht SV einfach sehr viel Spaß. Ebenso viel Spaß am Training hatten die Kids, welche bei Thomas Merzbach in besten Händen waren. Es zeigte sich einmal mehr, dass Lehrgänge auch für Kinder ihren besonderen Reiz haben und sie zu Höchstleistungen befähigen. Geschickt führte er die Kinder zur Prüfung, so dass diese voller Begeisterung ihren neuen Kyu-Grad feiern konnten. Dies gilt natürlich auch für alle weiteren Prüflinge, die mit Bravour ihre Prüfung bestanden. Einschließlich der DAN-Anwärter, wobei Marc Janott vom ausrichtenden Verein seinen 2. DAN mit einer großartigen Leistung bestätigt bekam.

Insgesamt konnte Harald Zschammer als 1. Vorsitzender des Vereines ein sehr positives Ergebnis des Lehrganges verbuchen. Dies auch, weil alle verantwortlichen Trainer sowie der komplette Vorstand des Vereines teilgenommen haben und die partnerschaftliche Zusammenarbeit mit „Karate-Praxis“ weiter gefördert wurde. Sehr erfreulich war der hohe Anteil in der Oberstufe und die Tatsache, dass viele neue Gesichter den Weg nach Bonn gefunden haben.

Am 22. Juli geht es gleich weiter mit einem 5-wöchigen Sommertraining bevor dann am 21. September der 2. Bonner Kinder-Lehrgang und am 26. Oktober der 6. Kata-Bunkai-Lehrgang starten. Das Jahr endet dann sportlich am 14. Dezember mit einer Kyu- und DAN-Prüfung in Bonn.

Bestandene DAN-Prüfungen vom 6. Juli 2013

Im Rahmen unseres 16. Kata / Kata-Bunkai & Selbstverteidigungslehrgang haben die nachstehenden Karatekas erfolgreich ihre stiloffene DAN-Prüfung bestanden.

Zum 1. DAN
Alexander Meuche & Christoph Schmülling

Zum 2. DAN
Marc Janott & Marcel Vieren

Wir gratulieren ganz herzlichst zu dieser großartigen Leistung.

Bestandene Kyu-Prüfungen vom 6. Juli 2013

Im Rahmen unseres 16. Kata / Kata-Bunkai & Selbstverteidigungslehrgang haben die nachstehenden Karatekas erfolgreich ihre Kyu-Prüfungen bestanden.

Zum 9. Kyu: Shotokan
Leon Meyer

Zum 8. Kyu: Shotokan
Lisa Goebel
Franziska Giese
Martin Kunstmann

Zum 7. Kyu: Shotokan
Maximillian Lang
Michaela Lang
Thomas Bangard

Zum 6. Kyu: Shotokan
Britta Walbröl
Sebastian Ofner
Claudia Quiske

Zum 4. Kyu: stiloffen
Thomas Göhring

Zum 3. Kyu: Shotokan
Wolfgang Schmitz
Franziska Burau

Zum 1. Kyu: Shotokan
Hendrik Meye

Wir gratulieren ganz herzlichst zu dieser Leistung.