Archiv für den Monat: August 2012

Sommertraining = Sommerspass

Zum 6. Male hatte der Karate Club Bonn I zum Training während der Sommerferien eingeladen und wiederum kamen über 40 Karatekas. Besonders erfreulich, dass auch in diesem Jahr neue Gesichter dabei waren und alle ließen sich von einem großen und breitgefächerten Training begeistern.

Es bestätigte sich einmal mehr, dass die Grundidee des Trainerteams um Harald Zschammer und Thomas Merzbach, stiloffene  Inhalte des Shotokan – Karate zu vermitteln und das Training zu ergänzen um die Elemente der Selbstverteidigung.

In diesem Jahr wurde ein weiterer Schwerpunkt in einem umfangreichen Kata-Programm gesetzt.

In der Unterstufe konzentrierte sich das Programm auf die Katas Heian Godan, Wankan und Meikyo.  Für die Oberstufe standen anspruchsvoll Bassai Dai, Bassai Sho und Gangaku im Fokus der zu erbringenden Leistung.

Einmal mehr wurde besonderer Wert auf die exakte Ausführung gelegt und hier auf den „Abschluss“ der einzelnen Technik. In der Bunkai verstanden es die Trainer, verständliche Möglichkeiten und realistische Ausführungen zu vermitteln bis zur Überleitung in die reine Selbstverteidigung.

Insgesamt also ein Programm, das auch an das Trainerteam hohe Anforderungen stellte, die sich in der Ausführung dann begeisternd auf die Teilnehmer übertrugen.

Am Ende standen Prüfungen und nach deren erfolgreichen Absolvierung ein stimmungsvolles Grillfest. Es war einfach ein toller „Sommerspaß“ mit der Sicherheit, 2013 wieder dabei zu sein. Allen Prüflingen an dieser Stelle noch einmal unsere herzlichsten Glückwünsche.

Die nächste Chance, am qualifizierten Training teilzunehmen bietet sich beim mittlerweile 4. Kata-Bunkai Lehrgang am 29. Oktober2012 ab 14.00 Uhr in der Trainingshalle des KC Bonn, Till-Eulenspiegel-Schule, Bonn Renoisstraße 1. Die Ausschreibung ist unter www.karate-club-bonn.de zu finden.

Dieses war der erste Streich, doch der Zweite folgt zugleich

1. Karate- und Selbstbehauptungs-AG des Karate-Club Bonn I an der Offenen Ganztags-Schule ein voller Erfolg.

Frei nach Wilhelm Busch lässt sich das Ergebnis einer ersten AG beschreiben, denn die zweite AG ist zum neuen Schulstart schon wieder angelaufen.

Seit nunmehr 42 Jahren ist der KCB in den Räumlichkeiten der Till-Eulenspiegel – Schule zu Hause. Eine enge Kooperation ist hieraus entstanden. So präsentiert sich der Verein bei schulischen Veranstaltungen und unterstützt die Schule bei deren Aktivitäten. Mit der Einrichtung einer Offenen Ganztags-Schule ergaben sich neue Möglichkeiten der Kooperation, die im Frühjahr und Sommer 2012 in einer AG Selbstbehauptung und Karate mündeten.

Für die Trainer um Hans Olck, Wilfried Schulz, Michael Burau und Peter Thelen war es selbstverständlich und kein Opfer, die hierfür notwendige Zeit mitzubringen; immerhin erstreckte sich der Zeitraum der AG auf einen Zeitraum von drei Monaten.

Die gesetzte Obergrenze von 20 Kindern war binnen kürzester Zeit erreicht, so dass ein zielorientiertes Heranführen an den Karatesport und den Bereich der Selbstbehauptung starten konnte. Zielvorgabe war u. a. das Erreichen der Prüfungskriterien zum 9. Kyu.

Voller Begeisterung wurde das Training absolviert, wobei die Kinder nach einem schon anstrengenden Schultag, gelegentlich an die psychischen und physischen Grenzen kamen. Aller Schweiß hat sich am Ende aber gelohnt, denn mit Bravour zeigten die Kinder ihre erste erlernte Kata „Taikyoku Shodan“. Voller Stolz nahmen sie im Anschluss daran ihre Teilnehmerurkunden entgegen und dankten dem Trainerteam.

Seit dem 17. September  stehen 18 neue Kinder vor der für sie neuen Aufgabe und sie werden diese, da sind sich die Trainer sicher, ebenso erfolgreich meistern.

Kyu-Prüfung vom 13. August 2012

Im Rahmen unseres Sommertrainings haben die nachstehenden Karatekas erfolgreich ihre Kyu-Prüfung bestanden.

Zum 6. Kyu: Shotokan
Ji-Man Ko vom Dojo Aachen FH / TH

Zum 4. Kyu: Shotokan
Martin Fritsch vom Dojo KC Bonn I
Natalia Dohmen vom Dojo KC Bonn I

Zum 4. Kyu: SOK
Andrea Schleder vom Dojo Meckenheim BZ
Philipp Kreutz vom Dojo KC Bonn I

Zum 2. Kyu: Shotokan
Hanna Theisen vom Dojo KC Bonn I
Beatrice Kraatz vom Dojo KC Bonn I

Zum 1. Kyu: Shotokan
Birgit Altmeyer vom Dojo KC Bonn I
Margot Vidic vom Dojo KC Bonn I

Wir gratulieren ganz herzlichst zu dieser Leistung.